Safilo

Hergestellt in Italien seit 1934

Die Frühling Sommer Kollektion 2019.

Für die neue Saison setzt Safilo bei der Schaffung ihrer Identität, Schönheit und Komfort als höchste Priorität. Das Ergebnis: Fassungen, die mit den herkömmlichen Stereotypen brechen und vielmehr ihre funktionelle, zeitlose Moderne geltend machen. Die Designsprache behält ihren ehrlichen und kompromisslosen Ansatz an das Material und die Konstruktion aufrecht.

Der Körper aus reinem Titan der neuen Registro-Fassungen betont die ansprechendsten Merkmale des Metalls, während ihre Leichtigkeit und Tragbarkeit ein neues Niveau erreichen. Der Forschung und Entwicklung ist die Erneuerung der exklusiven UFO-Technologie mit den ultraleichten Linea-Modellen zu verdanken. Diese einzigartige Metalldrahtkonstruktion bietet ein integriertes hinge-Scharnier: eine mechanische Lösung, die bewusst zu einem Styling-Element und neuem Kennzeichen der Marke wird. Ein Doppelrand aus Acetat prägt die Fassungen von Cerchio und gewährleistet eine leichte Struktur und subtile Farbkombinationen. Das Repertoire an raffinierten Farben und Oberflächenbehandlungen weitet sich auf neue Farbpaletten und -effekte aus, sodass sich die Fassungen von Safilo durch ihren unvergänglichen italienischen Charme auszeichnen.

 

Das ultraleichte Konzept.

Die Fassungen dieser Produktfamilie sind ein deutliches Beispiel dafür, dass die Suche nach Leichtigkeit eines der Hauptthemen bei der Entwicklung des Designs von Safilo sind. Die letzten Fortschritte bezüglich des Herstellungsverfahrens haben zu einem eleganten neuen Ansatz an die UFOTechnologie - ein ursprünglich von Safilo in 80er Jahren entwickeltes und seither stets perfektioniertes exklusives Montagesystem - geführt.

Un sottile filo d’acciaio (con un diametro di 0,7 mm) disegna in modo fluido ogni componente dell’occhiale e diventa praticamente invisibile nella parte inferiore del frontale, dove si assottiglia e scompare nel canalino della lente. Le forme arrotondate che ne risultano rivelano un’ispirazione vintage caratterizzata da dettagli distintivi: doppi ponti e tagli geometrici abbinati a profili curvi, pensati per incontrare il gusto di un pubblico sia maschile che femminile. Questo stesso tratto rotondo e lineare, quasi bidimensionale, forgia anche la cerniera, ricavata dall’acciaio solido e lavorata per creare un perfetto collegamento tra frontale e asta. L’estetica ultraleggera è rafforzata dalla scelta eterea dei colori: le sfumature galvaniche - dall’oro all’oro rosa, dall’argento alla canna di fucile - sono talvolta evidenziate da una sottile linea di smalto - bordeaux, azzurro, grigio, avorio ... - dipinta a mano sul cigliare. I terminali ultra-sottili e trasparenti preservano l’estetica minimal assicurando allo stesso tempo una calzata confortevole.